Neue Formen, Farben und Materialien – diesen Sommer gibt es keine Grenzen, was Sonnenbrillen-Trends angeht! Ob klassische Cat-Eye-, eckige 90’s-Modelle oder futuristische Shield-Brillen: 2019 gibt es wirklich für jeden die passenden Gläser. Ein Trend, auf den wir bei FOGS besonders gerne aufspringen, sind nachhaltige Sonnenbrillen mit biologisch abbaubaren Fassungen.

Diese Sonnenbrille von Stella McCartney strahlt echtes 90er-Jahre-Flair aus. Sie hat einen länglichen, eckigen Rahmen aus biologisch abbaubarem Azetat und steht so gut wie jeder Gesichtsform. Da das Accessoire groß ist, die Augenbrauen jedoch nicht verdeckt, empfehlen wir dazu dieses Set.
Aus biologisch abbaubarem Azetat von Stella McCartney um € 240 via net-a-porter.com

Bei Stella McCartney und Filippa K werden Sonnenbrillen aus 100 % biologisch abbaubarem Acetat hergestellt, einem Material aus getrockneter Baumwolle. Diese Eyewear ist nicht nur freundlich zur Umwelt, sondern sehen auch noch wahnsinnig cool aus – seht selbst:

Oversized Cat Eye Sonnenbrille CLEO von Filippa K um € 135,- via filippa-k.com
Oversized Cat Eye CLEO von Filippa K um € 135,- via filippa-k.com
Alle Modelle der Monokel x Fillipa K Kollektion sind unisex: Das Sonnenbrillen-Modell BARSTOW gibt's um € 100,- via filippa-k.com
Alle Modelle der Monokel x Fillipa K Kollektion sind unisex: Das Modell BARSTOW gibt’s um € 100,- via filippa-k.com
Sonnenbrille aus 100 % biologisch abbaubarem Azetat von Stella McCartney Eyewear um € 390,- via boozt.com
Sonnenbrille aus 100 % biologisch abbaubarem Azetat von Stella McCartney Eyewear um € 390,- via boozt.com
McKinley Sonnenbrille von Elizabeth and James mit ovalem Rahmen aus Azetat um €180,-


McKinley Sonnenbrille von Elizabeth and James mit ovalem Rahmen aus Azetat um €180,-
Gideon Sonnenbrille von Andy Wolf mit karamellfarbenem Rahmen aus Azetat um € 380,-

Gideon Sonnenbrille von Andy Wolf mit karamellfarbenem Rahmen aus Azetat um € 380,-

Welche Beauty-Essentials diesen Sommer bei uns nicht fehlen dürfen, lest ihr HIER.


***

Aufmacherbild: Filippa K