In den Urlaub fahren und trotzdem die Öko-Bilanz im Blick haben? Auch, wenn Flugreisen unseren ökologischen Fußabdruck nicht gerade verkleinern, ist ein vollkommen asketisches Leben auch keine Lösung. Ein guter Kompromiss: Auf Reiseanbieter setzen, die wirklich Wert auf den Schutz des Ökosystems legen. Wie zum Beispiel das Eco-Resort Tongsai Bay auf Koh Samui.

Das nachhaltige Resort liegt wunderschön in einer abgelegenen Bucht auf Koh Samui.

Eco-Resort in privater Bucht

Das Tongsai Bay liegt inmitten von unberührter Natur und ist das erste 5* Eco-Resort auf Koh Samui in Thailand. Luxus und Entspannung fallen hier leicht: Jedes Appartement verfügt über eine freistehende Badewanne auf der Terrasse. Dazu kommt die einzigartige Lage an einer ruhigen und privaten Bucht und die herzlichen Mitarbeiter, die euch jeden Wunsch von den Lippen ablesen. Störender Verkehrslärm oder laute Nachbarn? Fehlanzeige!

Im Spa des Eco-Resorts lässt es sich so richtig abschalten.

Das Tongsai Bay legte von Beginn an größten Wert auf den Schutz und Erhalt des Ökosystems – für den Bau des Resorts wurde kein einziger Baum gefällt und auf dem gesamten Gelände werden weder Insektenschutzmittel noch chemische Düngemittel eingesetzt.

Mc Guigan Cottage
Für den Bau des Resorts wurde kein einziger Baum gefällt!

Bei der Renovierung und dem Ausbau der neuen Tongsai Pool Villen wurden ausschließlich zertifizierte Öko-Fliesen für die Swimmingpools verwendet, im Inneren der Villen recyceltes Holz. Kühlt euch im eigenen Pool ab und genießt dabei den Blick auf die private Bucht und den tropischen Wald.

Akorn Villa mit zwei Schlafzimmern
Für die Pool Villen des Tongsai Bay wurden ausschließlich zertifizierte Öko-Fliesen verwendet.

Advertorial: In freundlicher Zusammenarbeit mit Greenpearls

Bildcredits: Tongsai Bay