Elle Macpherson ist 54 – und wird ihrem Ruf als „The Body“ immer noch gerecht.  Dazu gehört nicht nur eiserne Disziplin, was Sport und gesunden Schlaf angeht, sondern vor allem die richtige Ernährung. Eines ihrer Beauty-Geheimnisse für eine jugendliche Ausstrahlung und frischen Glow: Sprossen und Microgreens! Was die kleinen Powerpflänzchen für eure Gesundheit tun können und wie ihr sie ganz einfach selber anpflanzen könnt, verraten wir euch hier. Außerdem könnt ihr euren eigenen kleinen Microgreen-Garten für zuhause gewinnen!

Was sind Microgreens?

Sprossen und Microgreens sind nicht dasselbe. Sprossen sind kleine Keimlinge, die komplett ohne Erde und Tageslicht gezogen werden können. Sie werden schon nach zwei bis vier Tagen geerntet und enthalten auch noch kein Chlorophyll, das für die grüne Farbe in Pflanzen sorgt.

Microgreens hingegen benötigen Erde und Licht, damit sie wachsen und ihr sattes Blattgrün entwickeln können. Sie sind erst nach circa einer Woche erntereif – für die längere Wartezeit wird man aber mit voller Nährstoffpower belohnt!

Die meisten von uns haben wahrscheinlich schon mal Kresse angepflanzt, aber es gibt noch viel mehr Kräuter- und Gemüsesorten, aus denen sich Microgreens ziehen lassen können: Die Pflanzensprösslinge von Brokkoli, Senf, Rauke, Koriander, Basilikum Grünkohl oder Rettich eigenen sich zum Beispiel gut für DIY-Microgreens.

Was können Microgreens?

Wenn man so darüber nachdenkt, ist es eigentlich ganz logisch: Keime und Sprossen enthalten besonders viele Nährstoffe, die ja auch später einmal die fertig ausgewachsene Pflanze groß und widerstandsfähig machen sollen. Pflanzensprösslinge müssen also alles, was sie zum wachsen brauchen, schon in sich tragen: Dazu zählen Proteine, Aminosäuren und Mineralstoffe wie Kalzium oder Potassium, welche wichtig für die Stabilität unserer Knochen, Muskeln und Zellen sind. 

Was die kleinen Pflänzchen zu solchen Health-Boostern macht? Die hohe Konzentration dieser Nährstoffe! Es gibt Studien, die Microgreens sogar 4-40 mal so viele Vitamine und Carotinoide (wichtig für einen frischen Teint und gut für die Augen!) nachsagen, als ihren ausgewachsenen Artgenossen. Außerdem sind sie besonders leicht zu verdauen, da Kohlenhydrate, Proteine und Fette in ihre einzelnen Bestandteile zerlegt sind.

Aber das beste daran ist eindeutig ihr Geschmack! Knackige Sprossen und Microgreens sind ein großartiges Topping für Salate, Bowls, Sandwiches und sogar Desserts. Außerdem kommt kaum ein anderes Gemüse so frisch auf unseren Teller – man sollte die Greens deshalb auch immer ganz frisch ernten und verzehren.

Wie kann ich Microgreens selber ziehen?

Gewinne dein eigenes Microgreens-Starterkit im Wert von € 34,90!

Damit aus einem Samen ein Keimling wird, braucht er vor allem Feuchtigkeit und Wärme. Das bietet nicht nur einen idealen Nährboden für den Keimling, sondern auch für andere Mikroorganismen und schlimmstenfalls Krankheitserreger. Deshalb sollte man unbedingt darauf achten, seine Pflänzchen in einem hygienischen Umfeld zu ziehen! Am besten eignen sich hierzu kleine Porzellan-Schalen mit einer Abdeckung, die dafür sorgt, dass sich keine unerwünschten Keime bilden. Unser Favorit: Die super schönen Schalen von HEIMGART, die in unserer Küche schon einen fixen Platz gefunden haben und auch als Deko-Objekt ordentlich was hermachen!

Ihr wollt euren eigenen Mini-Garten für die Küche haben? Wir verlosen zusammen mit HEIMGART 3 Starter-Kits, mit denen ihr gleich loslegen könnt! Enthalten ist eine Porzellanschale und zwei Saatpads der Sorten Kresse und Rauke.

So kannst du gewinnen: Folge uns auf Instagram (@fogs_magazin), like unseren Microgreens-Post und verrate uns in den Kommentaren auf Instagram oder gleich hier unter dem Artikel, warum du unbedingt ein Set brauchst!  Teilnahmeschluss ist der 9. April 2019, die Gewinner werden durch Zufallsauslosung gezogen und über Instagram Direct Messages benachrichtigt.

Teilnehmen können Personen ab 18 Jahren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die gesammelten Daten werden nur für das Gewinnspiel genutzt und nicht an Dritte weitergegeben.

***

Aufmacherbild: Heimgart Microgreens

Werbung: Die Sets für die Verlosung wurden kostenlos von Heimgart Microgreens zur Verfügung gestellt.