Kindskopf Berlin produziert personalisiertes Allerlei auf eine speziellere Art. In liebevoller Handarbeit werden Kopfprofile in einen Scherenschnitt verwandelt und auf Schürzen, Shirts, Taschen und Anderes genäht.

 

DSC_0262

© Helen Rapp, MomPreneurs

 

GANZ PERSÖNLICHE ACCESOIRES: KINDSKOPF BERLIN

 

Taschen-Kopie

 

© Kindskopf Berlin

 

Der Gründerin und Designerin von Kindskopf Berlin Cornelia Bohnen, die es nach ihrem Designstudium in der USA in die deutsche Hauptstadt zog, kam die Idee zu Kindskopf auf Grund der vielen personalisierten Geschenke, die sie zur Geburt ihres Sohnes bekam. Sie verband ihre Vorliebe für Scherenschnitte, ihren Faible für Einzelstücke und ihr handwerkliches, wie kreatives Geschick in der Marke.

 

PERSONALISIERTE PRODUKTE MIT KÖPFCHEN

Kissen

schuerzenr

© Kindskopf Berlin

 

Kindskopf Berlin ist es ein Anliegen in Zeiten in denen es überall und jederzeit erhältliche Massenware gibt, Persönliches und Einzigartiges zu schaffen. Vom Strom bis zum Nähgarn setzt Kindskopf Berlin auf Nachhaltigkeit, so werden die Textilien aus 100% Bio-Baumwollstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Nachhaltigkeit bedeutet laut Firmencredo auch etwas an die Gesellschaft zurückzugeben, daher wird bei jedem gekauften Produkt ein Euro an Helenes Helfer e.V. gespendet. Die Organisation setzt sich für Kinder, die aufgrund körperlicher oder geistiger Krankheiten kein unbeschwertes Leben führen können, ein.

Lampenschirme

© Kindskopf Berlin

 

Mehr Infos zum Label und den Online-Shop finden Sie hier.