Du liebst es, neue Beauty-Marken und Schönheitstrends als Erste zu entdecken? Dann solltest du zur Indie Beauty Expo nach Berlin fahren. Auf der Messe für Nischenbrands, kannst du garantiert Produkte und Trends finden, die du noch nicht kennst. Wir verraten dir alle Infos, die du wissen musst.

 

Die Indie Beauty Expo Berlin: Alle wichtigen Facts im Überblick

 

Auf der Indie Beauty Expo in Berlin kannst du dich durch die Neuheiten probieren // Photo: PR

 

Die Indie Beauty Expo ist die größte, von Branchenprofis gestaltete internationale Messe für unabhängige Beauty-Marken. Seit 2015 findet die Messe bereits statt. Zu den Standorten zählen u.a. London, New York, Los Angeles und nun auch Berlin.

Am 22. und 23. März wird die Messe in der „Station Berlin“ (Luckenwalder Straße 4-6) stattfinden. Tag 1 ist nur für Buyer und Presse gedacht, doch an Tag 2 kann jeder kommen und sich durch das Angebot der über 50 Nischenbrands probieren.

Die Produktneuheiten werden in verschiedenen Bereichen präsentiert. Darunter z.B. „Cannabidiol“ (Beauty mit Hanf), „experimentelle Produkte“, „Color Cosmetic Heros“, „Luxus“ und „next trends“.

Ganz besonders spannend finden wir „Selbstliebe“ (ja, hier gibt es auch nachhaltige Love Toys).

 

Hier gibt es die Tickets

 

Tickets für die IndieBeautyExpo gibt es unter: https://indiebeautyexpo.com/attend/. Für € 25,- bekommst du das „General Admission“-Ticket, inklusive Tasche, für EUR 150 das VIP-Ticket inkl. „Fast Lane“ und einer Bag voller Testprodukte. 

Die Indie Beauty Expo Berlin findet am 22. und 23. März statt // Photo: PR