Der Wunsch nach ethisch hergestellter Kleidung wird immer lauter. Wer mit gutem Gewissen einkaufen will, stößt dabei früher oder später auf hessnatur. Denn hier stehen Mensch und Umwelt schon seit 1976 im Fokus.

hessnatur Herbst Winter Kollektion 2019
Norweger-Pullover aus Alpaka mit Baumwolle und Schurwolle um € 199,- und Mantel aus 100 % Schurwolle hier erhältlich.

Für hessnatur ist jedes Kleidungsstück ein Schatz, der aus wertvollen Naturfasern gefertigt wird. Wo diese gewonnen und verarbeitet werden, ist dabei kein Geheimnis. Denn der Fair Fashion Pionier steht für absolute Transparenz und engagiert sich für eine sozial faire und ökologische Herstellung.

Exklusive Naturfasermischung: Pullover aus Alpaka mit Seide und Mohair um € 169,- hier erhältlich.

Von Alpaka bis Yak

hessnatur Herbst Winter Kollektion 2019
Mixed by Nature: Twinset aus Schurwolle mit Kaschmir und Seide um € 199,- zur Feincordhose aus Bio-Baumwolle mit Hanf hier erhältlich.

Ob pur oder als erlesene Mischung – viele der verarbeiteten Edelhaare sind nur in begrenzten Mengen verfügbar. Dabei verwendet der Nachhaltigkeitspionier diese Fasern nur, wenn auch die Haltung der Tiere den hohen ökologischen und fairen Anforderungen entspricht.

Luxus für die Haut

hessnatur Herbst Winter Kollektion 2019
Pullover und Strickjacke aus Yakwolle, die in der Mongolei von frei lebenden Yaks gewonnen wird, um € 149,- hier erhältlich.

Advertorial: In freundlicher Zusammenarbeit mit hessnatur

Bildcredits: hessnatur