Seinem Körper und Geist durch Bewegung etwas Gutes tun und dabei das Prinzip der Nachhaltigkeit leben? Ja, das geht! FOGS Lifestyle zeigt, wie Fitness im Einklang mit der Natur gelingt.

Design, Holz, Wasser – woodlife

„woodlife“ steht für hochwertige Trainingsgeräte, die Design, Naturvollholz, Wasser, Funktionalität und Technik kombinieren. Alle Geräte sind aus Kirsch-, Eschen- oder Nussholz gefertigt und werden händisch zusammengebaut.

Die Philosophie von „woodlife“ lautet – auf den Punkt gebracht – einzigartiges Design, Funktionalität, Holz und Nähe zur Natur. Die Idee, Trainingsgeräte zu bauen, die sich in das Wohnambiente einfügen, kam auf, da das Training in den eigenen vier Wänden aus Zeit- und Kostengründen immer gefragter wird.

„woodlife“-Trainingsgeräte kombinieren zwei Elemente: Holz und Wasser. Wassergeführte Geräte erlauben es, die weich und anpassungsfähig sind, erlauben es, selbstbestimmt zu trainieren.

Im Mittelpunkt von „woodlife“ stehen naturbelassene Produkte abseits von computergesteuerten, verkabelten, piepsenden, wirbelstromgebremsten, wattgesteuerten Metall-/Kunststoffgeräten mit Video und Musikdarbietung.  Im Mittelpunkt steht ganz allein das Training. Die Bewegung und das Wasser helfen, den Blick auf das Wesentliche zu richten.

Mit dem „WaterRower“ lassen sich kraftvolle und flüssige Bewegungsabläufe trainieren. Er kombiniert Kraft, Koordination, Ausdauer und Schnelligkeit mit einer Gesamtmuskelbeteiligiung von 85%. Gibt es ab 999,00 Euro hier: http://www.woodlife.at/waterrower.html

Schwungvolle Bewegungen gehören zum Alltag. Dies wird uns vor allem dann bewusst, wenn die Belastbarkeit nachlässt und Schmerz uns daran hindert, den Schwung zu nutzen. Damit es nicht soweit kommt, gilt es, schwungvoll zu trainieren. Die „Swing-Hanteln“ begünstigen schwungvolle, elastische Bewegungen. „Swing-Hanteln“ gibt es ab 49,00 Euro hier: http://www.woodlife.at/swingHantelbeschreibungen.html. Das „Swing-Turm Set“ ab 495,00 Euro hier: http://www.woodlife.at/swingHantelbeschreibungen.html

Do sports, go green!

Das Green Fitness-Studio im Herzen Brooklyns, New York, ist das erste Fitness-Studio, das in jeder Hinsicht eco friendly ist. Zwar bietet es all das, womit die meisten Studios punkten (persönliche Einzelbetreuung, Gruppenkurse, Ernährungsberatung, Wellness, …), aber im Green Fitness Studio ist  das eben noch längst nicht alles! Hier steht auch ein nachhaltiges Ambiente im Mittelpunkt:

Alle Studioräume des Green Fitness-Studios sind mit Bambus-Böden ausgestattet. Bambus zählt zu den nachhaltigsten Hölzern und wächst innerhalb von drei bis sieben Jahre nach. Die Böden im Workout-Bereich bestehen aus recycelbarem Gummi. Die meisten Geräte wurden nicht neu gekauft, sondern repariert oder aus Einzelteilen, die im Müll gelandet wären, zusammengesetzt. Viele Trainingsstationen sind nicht permanent am Strom angeschlossen, sondern springen erst dann an, wenn sie in Verwendung genommen werden. Das begrünte Dach sieht nicht nur erfrischend aus, sondern dient auch dem Zweck, das Fitnessstudio zu kühlen und Verschmutzungen fernzuhalten. „Lebende Dächer“ sammeln außerdem Regenwasser. Alle Sanitäreinrichtungen wurden so wassersparend ausgewählt, dass die Hälfte des Wassers, die üblicherweise in Bädern von Trainingsstudios verbraucht wird, eingespart werden kann. Bei den Fenstern des Studios handelt es sich um Glas, das Wärme bzw. Kälte speichert, so dass weniger Energie nötig ist, die Räumlichkeiten aufzuheizen bzw. abzukühlen. Alle Handtücher werden mit biologisch abbaubaren Waschmitteln gewaschen. Die Zusammenarbeit mit regionalen Bauern ermöglicht es, Snacks, die aus lokalen Lebensmitteln zubereitet werden, anzubieten. Alle Neukunden unterschreiben ihren Vertrag nicht auf Papier, stattdessen reduzieren elektronische Files den Papierverbrauch. Außerdem werden alle Kunden gebeten, wieder befüllbare Wasserflaschen statt Plastik-Trinkflaschen zu benutzen.

http://www.greenfitnessstudio.com/index.html

 

Weiteres zu diesem Thema finden Sie hier:

http://fogs-lifestyle.com/detox-deluxe/