Bekanntlich rufen wir gerne dazu auf, auf bestimmte Dinge zu verzichten. Niemals aber, ohne die schönsten Alternativen zu präsentieren, um über die just verzeichneten Verluste hinwegzukommen. Goodbye Zucker.

 

Sugar

 

Wir alle naschen gern. Und wenn uns der Heißhunger packt, ist statt einem Stückchen Schokolade ruckzuck gleich die ganze Tafel weg. Eigentlich ist das so ja auch völlig in Ordnung, denn was gut schmeckt, ist auch Futter für die Seele. Das Problem: Der Zucker, der in unseren süßen Snacks steckt, hat eine ganze Reihe negativer Auswirkungen auf den Body. Er macht müde, antriebslos und auf Dauer sogar krank. Natürlich erzählen wir Ihnen hier nichts Neues. Und auch gute Seiten hat er, des gute, alte Haushaltszucker; so mancher Arzt schwört auf ihn in der Behandlung von Wunden, sollen die Ergebnisse vor allem bei Brandverletzungen überwältigend sein. Er ist ein fantastischer Infektionsblocker und wird gerade deshalb auch zum Einmachen von Obst und Marmelade verwendet. Dennoch ist es nur ratsam, den Haushaltszucker auf ein Minimum zu reduzieren, oder besser: Ganz aus dem Ernährungsplan zu verbannen. Allem voran, weil Zucker unseren Hormon- und Enzymhaushalt beeinflusst. Kurzfristig macht uns Zucker glücklich, sogar Frühlingsgefühle soll er in so manchem Zucker-Junkie schon geweckt haben. Auf lange Sicht, hingegen, dann die Ernüchterung: Unerklärliche Müdigkeit, Depressionen, Haarausfall, geistige Verwirrtheit, um nur ein paar der unzähligen Symptome zu nennen, die uns der Miesepeter bescheren kann. Raus aus dem Zuckerrausch und rein in ein gesünderes Leben. Die Bestseller-Autorin Sarah Wilson zeigt mit Goodbye Zucker, wie’s geht!

 

So macht Verzichten Spaß!

 

article-0-19FA78D700000578-792_634x732

 

Sarah Wilson, ihres Zeichens Journalistin, Bloggerin und Ernährungs-Expertin, hat ihr gesamtes Wissen und die Lösung für unsere Zucker-Sucht in ein schickes und raffiniertes Nachschlagewerk gepackt. Und so viel sei gesagt: Wer nach Sarah Wilson-Manier aufkocht, braucht keinen Zucker mehr, um sich glücklich zu schlemmen. Bei Goodbye Zucker ist nicht nur der Name Programm, auch dem schlechten Gewissen sagt man damit getrost „Goodbye“. Naschen erlaubt – aber gesund und ganz bewusst! 108 trendige Rezepte begleiten süße Genießer auf ihrem Weg aus der Zuckerfalle. Länger als 8 Tage dauert die Entwöhnung laut Sarah Wilson nicht.

 

Wilson_SGoodbye_Zucker_154715

 

Goodbye Zucker von Sarah Wilson,
Random House Verlag, um € 12,99 via www.randomhouse.de

 

Mehr zu diesem Thema lesen Sie hier.

 

Copyright Images | Random House Verlag | Goodbye Zucker | 4ever.eu