Wir von FOGS wünschen uns Wohn-Design mit nachhaltigem Anspruch. Doch müssen dazu nicht unbedingt teure Möbel gekauft werden – mit wenigen Tipps und Tricks macht man sich aus Altem Neues für Zuhause. Do it yourself!

 

Do it yourself – KLEIDERSTANGE

Kleiderstange_Walden

Ein Ast, ein Seil und zwei Haken sind die Bestandteile einer einfachen aber einzigartigen DIY-Kleiderstange. Mit dem Seil und den Schrauben wird der Ast an beiden Enden an der Decke befestigt und schon kann wild drauflos gehängt werden. Den passenden Ast sucht man sich selber im Wald, Haken und Seil gibt es um 15 Euro via www.ekomia.de

 

DIY-REGAL

Schraubzwinge_mit_Kisten_14687a9b-c678-462e-b363-5d5d59b2b5d0

Mit diesen Schraubzwingen schraubt man sich aus ein paar alten Obst- oder Weinkisten ein schickes Regal zusammen und schafft so neuen Stauraum. Wer keine hat, kauft sich günstig Gebrauchte unter www.obstkisten-online.de. Die Zwingen fürs DIY-Regal finden Sie hier: www.ekomia.de

 

MÖBEL AUS EUROPALETTEN

sofa_split02

Werden Look von DIY-Möbeln aus Europaletten für sich entdeckt aber nicht das richtige Händchen zum Selberbauen hat, klickt sich auf www.palettenmöbel.at und fühlt sich mit Sicherheit gut beraten. Die kreativen Köpfe von Paletten Möbel konstruieren aus alten Paletten nämlich zeitlose Wohlfühl-Möbel nach Maß und Vorgabe sowie stylishe Eigenkreationen. So gibt es den Sitz Ferdl bereits ab 180 Euro.

 

Mehr zum Thema nachhaltiges Wohnen finden Sie hier: http://fogs-lifestyle.com/nkuku/